Zum Hauptinhalt springen
Wie erstelle ich Vorgänge im Kalender?

Alles über das Erstellen von Vorgängen im Kalender

M
Verfasst von Markus Willner
Vor über einer Woche aktualisiert

Womit sollte man im Terminplan anfangen? Natürlich mit den einzelnen Vorgängen! In diesem Abschnitt geht es darum, wie im Kalender Vorgänge hinzugefügt werden.

Brauchst du dieselbe Sequenz von Vorgängen in mehreren Arbeitsbereichen? Dann erstelle am besten direkt eine Gewerkesequenz.

Terminplan öffnen

Den Terminplan findest du in der linken Spalte unter dem 2. Symbol. Alternativ kannst du auch auf der Startseite auf das Feld “Terminplan” oben in der Mitte gehen. Hier im Terminplan wirst du vermutlich den Großteil der Zeit in koppla verbringen.

Vorgang hinzufügen

Um einen Vorgang hinzuzufügen, klicke einfach auf ein freies Feld in der Spalte eines Arbeitsbereiches im Kalender. Wichtig ist dabei nur, dass du nicht in der Ereigniszeile klickst, da dort keine Vorgänge hinzugefügt werden können.

Du kannst den Arbeitsbereich und das Startdatum des Vorgangs jederzeit ändern, am besten ist es jedoch, den Vorgang direkt an der richtigen Stelle zu erstellen und so sich etwas Zeit zu sparen. Klicke danach auf die erste Zeile “Vorgang hinzufügen".

Solltest du die gleiche Abfolge von Vorgängen in mehr als einem Arbeitsbereich brauchen, kannst du gerne auf den Link am Anfang der Seite zu den Gewerkesequenzen gehen, da diese dir eine Menge Zeit sparen können.

Vorgang erstellen

In dem sich rechts öffnenden Menü, kannst du dem Vorgang zunächst einen Namen geben und einen Zeitraum auswählen. Dabei wählst du entweder das Startdatum und die Dauer aus, oder das Startdatum und das Enddatum.

Darunter kannst du ein Gewerk auswählen, das du in der Liste suchen kannst. Dabei tauchen alle Gewerke auf, die dein Unternehmen in diesem oder einem anderen Projekt erstellt hat. Du kannst aber auch in der ersten Zeile auf “+ neues Gewerk erstellen” gehen, falls das gesuchte Gewerk noch nicht auftaucht. Unter dem Gewerk kannst du noch ein Nachunternehmen wählen, falls du das erst später machen willst, ist das aber auch kein Problem.

Als letztes kannst du noch Aufgaben hinzufügen, auch das ist später noch möglich. Über “+ Aufgabe hinzufügen” kannst du Aufgaben erstellen und musst sie dann nur noch benennen.

Sobald du fertig bist mit ausfüllen, kannst du unten auf Vorgang hinzufügen gehen und schon ist dein Vorgang im Kalender eingetragen. In dem du den Vorgang auswählst und oben rechts auf den Stift klickst, kannst du alle Angaben nochmal verändern. Per Drag and Drop kannst du den Vorgang noch in andere Arbeitsbereiche verschieben.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?