Zum Hauptinhalt springen
Wie erstelle ich mein Projekt in koppla?

Alles über das Erstellen eines neuen Projektes - vom Namen, der Adresse, den Feiertagen des Bundeslandes bis zum Arbeitszeitplan.

M
Verfasst von Markus Willner
Vor über einer Woche aktualisiert

Der Account ist erstellt, jetzt wird es Zeit für das erste Projekt. In diesem Artikel erfährst du, wie du ein neues Projekt hinzufügen kannst, welche Informationen dafür angegeben werden und welche Auswirkungen die einzelnen Angaben später haben.

Projekt erstellen

Sobald du in koppla eingeloggt bist, findest du oben rechts das Feld “ + neues Projekt hinzufügen”. Wenn du darauf klickst, öffnet sich ein neues Menü. Dort kannst du zunächst deinem Projekt einen Namen geben.

Zusätzliche Informationen

Unter dem Namen steht “zusätzliche Informationen”. Wenn du darauf klickst, klappen sich noch mehr freie Felder auf. Die Felder dort sind rein optional und müssen nicht ausgefüllt werden. Zum einen kannst du eine Projektnummer und ein Projektkürzel angeben.

Darunter befindet sich ein freies Feld für die Adresse. Wenn du hier die Adresse von deiner Baustelle angibst, werden direkt alle Feiertag vom jeweiligen Bundesland im Kalender markiert. So kannst du später, wenn du eine Baustellenpause für Feiertage eintragen möchtest, diese leichter im Terminplan finden.

Am Ende kannst du noch angeben, von wann bis wann das Projekt geht, auch diese Angabe ist optional.

Sobald du fertig bist mit ausfüllen, gehe unten auf “Jetzt hinzufügen".

Tages- oder Stundenbasis

Danach öffnet sich ein Feld mit einem Hinweis. Klicke da einfach unten auf “Jetzt festlegen” und du gelangst zu der Frage, wie du deine Vorgänge planst.

Dabei hast du die Wahl zwischen Tages- und Stundenbasis. Wenn genaue Uhrzeiten bei deiner Planung keine Rolle spielen, dann kannst du einfach auf Tagesbasis gehen.

Im nächsten Bildschirm kannst du auswählen, an welchen Tagen gearbeitet wird. Dabei wird es in den meisten Fällen vermutlich darum gehen, ob du mit einer 5 oder 6 Tages Woche planst. Du könntest aber auch per Linksklick jede beliebige Kombination an Tagen auswählen. Die blau markierten Tage sind die, an denen gearbeitet wird. Sobald du fertig bist, gehe auf weiter und dann auf “Projekt erstellen''.

Wenn du später im Projekt für verschiedene Vorgänge oder Nachunternehmen unterschiedliche Zeitpläne brauchst, ist das auch gar kein Problem. So ist es möglich im Terminplan, eine 5 und eine 6 Tageswoche gleichzeitig zu haben. Dafür erstellst du einfach verschiedene Arbeitszeitpläne im Projekt.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?