Zum Hauptinhalt springen
Wie funktioniert der Meilensteinassistent?

Erfahre, wie genau du mit Hilfe von des Assistenten deine Meilensteine gut im Blick behältst.

M
Verfasst von Markus Willner
Vor über einer Woche aktualisiert

In einem laufenden Projekt sind Änderungen an der Terminplanung keine Seltenheit. Änderungen die heute gemacht werden, können dabei Auswirkungen auf die Erreichung von Meilensteinen in der fernen Zukunft haben.

Damit du diese Meilensteine nicht aus dem Auge verlierst und mitbekommst, wenn Änderungen am Terminplan eine Auswirkung auf diese Meilensteine haben, gibt es nun den Meilensteinassistenten.

Zur Erinnerung: Meilensteine

Wie und wo du Meilensteine erstellen kannst, kannst du über diesen Link nachlesen. In diesem Artikel geht es speziell um die fixierten Meilensteine und welche Möglichkeiten sie dir bieten.

Es gibt 2 Arten von Meilensteinen:

  • Ein flexibler Meilenstein, der mit Abhängigkeiten verknüpft ist, bewegt sich bei Verschiebung seiner Vorgänger mit.

  • Ein fixierter Meilenstein bleibt starr an seinem Platz.

Praxistip: Alle Meilensteine, die ein festes Datum haben und sich nicht verschieben lassen, solltest du als fixierten Meilenstein anlegen. Auch besonders kritische Meilensteine, bei denen vllt. eine Verschiebung möglich wäre, die du aber unbedingt zeitlich erreichen möchtest um dein Projekt pünktlich abzuschließen, solltest du als fixierte Meilensteine anlegen.

Der Meilensteinassistent

Wann wird eine Meilensteinwarnung gesendet?

Der Meilensteinassistent wird aktiv, sobald für einen fixierten Meilenstein mindestens ein Vorgang existiert, der als Vorgänger des Meilensteins über eine Abhängigkeit festgelegt wurde.

Mit einfachen Worten: du hast einen fixierten Meilenstein wie z.B. eine Abnahme, und einen vorhergehenden Vorgang wie z.B. eine Feinreinigung. Wenn du von der Feinreinigung nun eine Ende-zu-Anfang-Abhängigkeit zum Meilenstein erstellst ("Die Feinreinigung muss vor der Abnahme abgeschlossen sein"), wird der Meilensteinassistent aktiv.

Er passt nun für dich auf, dass das Ende der Feinreinigung nicht den Termin der Abnahme überschreitet. Wenn nun z.B. durch eine Verschiebung weiter vorne im Terminplan die Feinreinigung im Plan nach der Abnahme fertig werden soll, bekommst du eine Warnung vom Meilensteinassistenten, dass dieser Termin in Gefahr ist.

Wie warnt mich der Meilensteinassistent?

Wenn ein Meilenstein bedroht ist, informiert dich der koppla Meilensteinassistent auf drei Arten:

  • du bekommst im Moment der Überschreitung eine Benachrichtigung, dass dein Meilenstein in Gefahr ist.

  • der Meilenstein wird in die Liste der bedrohten Meilensteine aufgenommen (rechts oben in der Alarmglocke), und bleibt dort so lange, bis jemand Gegenmaßnahmen ergriffen hat, um die Überschreitung aufzuheben.

  • in der Seitenleiste des Meilensteins bekommst du angezeigt, dass dieser Meilenstein in Gefahr ist, und was die Ursache dafür ist.

Wie kann ich den Meilensteinassistenten einrichten?

Nehme die folgenden Schritte vor, um über Überschreitungen von fixierten Meilensteinen informiert zu werden:

  1. Erstelle einen fixierten Meilenstein.

  2. Verknüpfe mindestens einen Vorgang mit diesem Meilenstein, so dass der Vorgang als Vorgänger des Meilensteins in der Seitenleiste erscheint.

  3. Ab jetzt ist der Meilensteinassistent aktiv.

Was passiert, wenn ich mehrere Vorgänge mit einem Meilenstein verknüpfe?

Der Meilensteinassistent warnt dich, sobald einer der Vorgänge den Meilenstein überschreitet. Der Meilenstein ist nun in der Liste der bedrohten Meilensteine und du bekommst keine weiteren Benachrichtigungen, wenn der Meilenstein durch zusätzliche Vorgänge überschritten wird.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?